Auszüge aus dem pädagogischen Konzept

Pädagogische Grundlagen

Eingewöhnung

Der Übergang aus einer Familie in eine Kita ist für jedes Kind eine grosse Herausforderung und setzt eine grosse Lern-und Anpassungsfähigkeit des Kindes voraus. Damit die Eingewöhnungszeit kindgerecht durchgeführt werden kann, braucht es die Unterstützung der Eltern. Sie besuchen in den ersten Tagen gemeinsam mit ihrem Kind stundenweise die Kita. Sie orientiert sich hierfür am Berliner Eingewöhnungsmodell.

Situationsansatz

Der Alltag in der Kita und in deren Umgebung ermöglicht den Kindern, aus realen Situationen zu lernen. Alltägliche Situationen und Themen werden aufgegriffen und mit der Kindergruppe thematisiert. Die Anwendung des Situationsansatzes unterstützt die Förderung von Autonomie, Solidarität und Kompetenz des Kindes.

Interkulturelles Lernen

Der Schwerpunkt im pädagogischen Konzept der Kita wird auf das interkulturelle Lernen gelegt,  ein durchgängiges Lernprinzip,  das quer zu allen  Teilbereichen der Pädagogik angewendet werden kann. Das interkulturelle Lernen versteht sich als Antwort auf das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft in unserer multikulturellen Gesellschaft. Durch interkulturelles Lernen sollen Mehrheit wie Minderheiten auf ein möglichst gleichberechtigtes Zusammenleben vorbereitet werden. Der Grundgedanke des interkulturellen Lernens liegt darin, Unvertrautem mit Neugierde zu begegnen, das Fremde als Bereicherung der eigenen Kultur und als selbstverständlichen Teil unseres Alltags wahrzunehmen und zu erfahren.

Musizieren in der Kita

Durch  Singen und Musizieren  werden die Kinder für das Thema Musik sensibilisiert und es wird ein Rahmen zur individuellen Entfaltung jedes Einzelnen geschaffen. Die verschiedensten Instrumente, von der Harfe über die Gitarre bis zur Trommel, stehen in der Kita zur Verfügung, um die Musiksequenzen atmosphärisch zu gestalten. Musizieren in der Kita ist spielerisches Handeln und Lernen in vielfältigster Form.  

Elternarbeit

Die Elternarbeit gilt als elementarer Bestandteil der pädagogischen Arbeit in der Kita. Das Kind kann sich in der Kita nur wohl fühlen, wenn sich zwischen Betreuenden und Eltern gegenseitiges Vertrauen entwickeln kann. Nach Möglichkeit und Bedürfnis können sich die Eltern mit den unterschiedlichsten Tätigkeiten jederzeit in den Kitaalltag einbringen.

Pädagogische Tagesstruktur

Rituale

Rituale schenken jedem Menschen Vertrauen, Sicherheit, Verlässlichkeit und Geborgenheit. Mit Hilfe von Ritualen kann eine gewisse Ruhe und seelisches Wohlbefinden vermittelt werden. Sie können zu Höhepunkten in der Tagesstruktur werden, auf welche sich die Kinder freuen und welche immer wieder zu positiven Erfahrungen führen.

Spiel

Im Spiel macht das Kind Erfahrungen, die für seine soziale, geistige und sprachliche Entwicklung bedeutungsvoll sind. Das Spiel trägt zu einer positiven Grundstimmung bei. Die Kita gestaltet das Angebot des Spiels altersspezifisch. Spielen findet in Innenräumen sowie in der Umgebung rund um die Kita statt.

Regeln

Regeln helfen, Klarheit und Sicherheit im Umgang miteinander zu schaffen. Sie sind verlässlich und wiederkehrend. Im Kitaalltag werden bewusst nur wenige Regeln aufgestellt. Dies geschieht im Dialog mit den Kindern. Gerechte Regeln gelten für die Betreuenden und die Kinder gleichermassen.

Erholungsphase

Neben den aktiven Phasen des Tages braucht das Kind auch Ruhe und Erholung. Der Ruheraum bietet eine Rückzugsmöglichkeit und sorgt für eine entspannte Atmosphäre. Die Kinder dürfen ihnen vertraute, persönliche Gegenstände von zu Hause mitnehmen, die ihnen das Einschlafen erleichtern. Kinder, die zur Mittagszeit nicht mehr schlafen, widmen sich einer ruhigen Tätigkeit, um ebenso Erholung zu finden.

Ernährung

Die Kita achtet auf ein ausgewogenes, frisches und saisongerechtes Essensangebot. Folgende Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen: das Frühstück, das Mittagessen sowie die Zwischenmahlzeiten. Diese Mahlzeiten sind regelmässige Orientierungspunkte im Tagesablauf der Kita. Sie sind ein Gemeinschaftserlebnis, welches in
einer ruhigen und entspannten Atmosphäre stattfindet.